Near Term Active-(NTA)-Strategien

TAP

Gresham’s Tangible Asset Program® (TAP) ist eine Long-Only, diversifizierte Terminhandel-Investitionsstrategie für materielle Rohstoffe mit einer tatsächlichen 30-Jahre Echtzeit-Erfolgsbilanz. Die TAP Methode schafft einen Ausgleich zwischen einem regelbasierten Aufbau und einer marktorientierten Umsetzung, und ist konzipiert, den Ertrag durch effizienten Handel zu maximieren und die Volatilität durch Einengung des Sektors und durch individuelle Rohstoffgewichtungen zu minimieren, sowie als eine systematische Rebalancing-Strategie

Ein breit gefächerter Pool an materiellen Rohstoffen (2017 TAP-Zielgewichtungen)

Quelle: Gresham Investment Management LLC.

Anmerkung: Die obenstehenden Gewichtungen zeigen, was die Zielgewichtungen für ein Separately Managed Account (SMA) sein würden. SMAs werden qualifizierten, in Frage kommenden Anlegern angeboten, welche die Mindest-Anlageanforderungen erfüllen. Rohstoff-Gewichtungen werden jährlich und ohne Investorenbenachrichtigung zurückgesetzt.

TAP-Strategien werden durch Gresham NTA gesteuert, einer der beiden unterschiedlichen, eigenständigen und unabhängigen Handelsgruppen, welche die Gresham-Strategien in Übereinstimmung mit den in der CFTC-Regel 150.3(a)(4) festgelegten Ausnahmeregelung umsetzen. BEACHTEN SIE, DASS GRESHAM-PRODUKTE, SO WIE DIE MEISTEN ANLAGEPRODUKTE, RISIKEN BEINHALTEN UND SOWOHL ZU VERLUSTEN ALS AUCH ZU GEWINNEN FÜHREN KÖNNEN. ZURÜCKLIEGENDE WERTENTWICKLUNGEN LASSEN NICHT NOTWENDIGERWEISE AUF KÜNFTIGE ERGEBNISSE SCHLIESSEN.

Startseite