Managed Futures

 

 

Gresham Managed Futures stellt die fortlaufende Evolution der Mission des Unternehmens dar, Anlegern Lösungen für den gesamten Bereich der Rohstoffe und der Managed Futures bereitzustellen. Wir sind ein forschungsbezogenes Team von Anlageexperten, das sich einzig auf systematische Absolute Return-Strategien spezialisiert hat. Unser Ansatz kombiniert eine rigorose Anwendung von Statistik und Datenwissenschaft auf unterschiedliche Märkte, wobei die Unsicherheiten berücksichtigt werden, die mit den Prognosen für Finanzmärkte einhergehen. Das Managed Futures-Team von Gresham kombiniert tiefgreifende Erfahrungen mit Cross-Asset- und alternativen Märkten mit modernen Trendfolgemodellen, einem robusten Risikomanagement und Portfolio-Aufbau sowie mit einer proprietären Alpha-Forschung. Unter der Leitung von Greshams Head of Systematic Strategies, J. Scott Kerson, und Chief Scientist, Thomas Babbedge, Ph.D., reichen unsere Investment-Kompetenzen und Erfahrungen weit über die herkömmlichen Rohstoffmärkte hinaus. Und wie bei allen Produkten von Gresham können sich unsere Klienten auf ein Rahmenwerk der institutionellen Vermögensverwaltung verlassen, was die Kontrolle durch Aufsichtsbehörden sowie die Prüfung auf Compliance und Sicherheit einschließt.

 

ACAR

Die Alternative Commodity Absolute Return (ACAR)-Strategie ist ein Contractual Trust Arrangement (CTA) für alternative Märkte. Die Strategie wendet systematisch moderne Trendfolgemodelle auf eine Reihe von global diversifizierte Rohstoffmärkte an. Diese Märkte existieren an der Peripherie der etablierten Warentermingeschäfte, und die Anreize für ihre Teilnehmer sorgen dafür, dass eher auf Entscheidungen bezüglich Produktion und Verbrauch, jedoch nicht so sehr auf Spekulation geachtet wird. Unsere Fokussierung auf dieses spezifische Marktuniversum leitet sich direkt aus einem der Kernprinzipien unserer Investmentthese ab: Der von den Trendfolgemodellen erwartete Ertrag sollte höher sein, die Korrelationen niedriger, und das in allen Märkten, in denen weniger Kapital in Konkurrenz um die gleiche Ertragsquelle steht. Das ACAR-Team ist davon überzeugt, dass dies eine definierende Eigenschaft alternativer Rohstoffmärkte ist, was an der operativen Komplexität, der eingeschränkten Transparenz und den Liquiditätsbeschränkungen liegt − alles Merkmale, die einen fruchtbaren Boden für eine systematische Nutzung von Trendfolge-Alpha bieten, während gleichzeitig erhebliche Eintrittsbarrieren bestehen.

 

WICHTIGE AKZENTE DER STRATEGIE

  • Portfolio-Diversifizierung
    • Dank eines hohen Maßes an physischer, zeitlicher und geografischer Heterogenität über mehr als 60 Märkte hinweg ergibt sich eine erhebliche Anzahl an voneinander unabhängigen Faktoren und eine Portfolio-Diversifizierung.
  • Niedrige Korrelation zu CTAs
    • Ein singulärer Fokus auf alternative Rohstoffmärkte ergibt niedrigere Korrelationen zu herkömmlichen Programmen für Managed Futures.
  • Zugang zu Frontier-Märkten
    • Gresham verfügt über eine spezialisierte Möglichkeit für ein Engagement in Frontier-Rohstoffmärkten mit hohen Zutrittsbarrieren.

WETTBEWERBSVORTEIL

  • Wegbereiter für alternative Märkte
    • Das ACAR-Team hat für die Anwendung von Trendfolgesystemen auf alternative Rohstoffmärkte Pionierarbeit geleistet.
  • Umfangreiche Erfahrung
    • Zusammen mit seinem ursprünglichen Mutterunternehmen, The Falconwood Corporation, kann Gresham auf mehr als 30 Jahre Erfahrung im Handel und mit den operativen Aspekten der Implementierung sowie dem Risikomanagement von Warentermingeschäfte-Portfolios zurückgreifen.
  • Institutionelle Infrastruktur
    • Klienten können sich auf die operative Erfahrung sowie die erstklassigen Systeme und Kontrollen von Gresham zur Überwindung von Eintrittsbarrieren verlassen.

EINSCHLÄGIGE FORSCHUNG

  • Babbedge und Kerson 2019„Der Trend ist nicht tot. (Er ist nur in einen trendigeren Stadtteil umgezogen)“.
    • In diesem Dokument untersucht GreshamQuant den schwachen Mainstream-Markttrend der letzten zehn Jahre. Der Grund dafür wurde nicht als Folge einer Überschwemmung oder eines Ausfalls im Trend-Folgeprozess ermittelt, sondern vielmehr als Folge eines veränderten Verhaltens dieser Märkte. Unter Verwendung eines neuartigen Datensatzes, demonstriert GreshamQuant, wie eine Reihe einfacher Auswahlkriterien eine Reihe von Märkten mit inhärent höherer Trenddynamik identifizieren kann.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Für weitere Informationen über Investments in einer unserer Strategien wenden Sie sich bitte an Gresham unter +1 212-984-1430oder senden Sie eine E-Mail an investorrelations@greshamllc.com


Gresham Investment Management LLC

257 Park Avenue South, 7th floor

New York, NY 10010